Copyright 2020 - copyright: Dorothea-Schlözer-Schule in Lübeck - 2020

Félicitations zum französischen DELF Diplôme der BOS-Schülerinnen!

delf2020

 

Hier sieht man die stolzen Schülerinnen, die sich nach intensiver Vorbereitung auf die Prüfung nun über ein internationales Sprach-Diplom freuen können. Es beweist, dass sie in der Lage sind, sich in Frankreich zu verständigen, Durchsagen z.B. auf dem Bahnhof zu verstehen und sogar eine kleine email zu schreiben, um vielleicht in Hotelzimmer in Paris zu reservieren!

... den ganzen Bericht lesen

Schule macht Zukunft! - Impulse für ein nachhaltiges Leben

Am 28. Februar fand auf dem Campus der Christian-Albrechts-Universität (CAU) Kiel eine Konferenz unter der Überschrift „Schule macht Zukunft!“ statt. Zu dieser Konferenz sind wir mit einer Schuldelegation, bestehend aus Schüler_innen des „Grünen Klassenzimmers“ und Fachschülerinnen, gefahren.
Aus ganz Schleswig Holsteine waren 500 Teilnehmer_innen, aber auch das halbe Regierungskabinett unter Leitung von Karin Prien (Bildungsministerin) und Jan Philipp Albrecht (Umweltminister) angereist. Diese Ansammlung an Schüler_innen aus weiterführenden Schulen

 

... den ganzen Bericht lesen

Verein zur Förderung der beruflichen Bildung an der Dorothea-Schloezer-Schule e.V.

Zweck des Vereins ist die personelle, finanzielle und ideele Förderung der Hansestadt Lübeck für die Dorothea-Schlözer-Schule zur Förderung der Erziehung und Bildung.
Der Zweck kann insbesondere verwirklicht werden durch:

1.    finanzielle Unterstützung der Dorothea-Schlözer-Schule

2.    finanzielle Unterstützung von Schülerinnen und Schülern der Dorothea-Schlözer-Schule mit besonderem Lernengagement

3.    finanzielle Unterstützung der Schülerinnen und Schüler der Dorothea-Schlözer-Schule mit besonderem sozialen Engagement

4.    Unterstützung bei Förderunterricht und sozialpädagogischer Betreuung an der Dorothea-Schlözer-Schule

5.     finanzielle Unterstützung besonderer Projekte der Dorothea-Schlözer-Schule


Der Zweck wird verwirklicht durch Erhebung von Mitgliedsbeiträgen, das Sammeln von Spenden sowie in sonstig geeigneter Weise.
Dem Vorstand gehören folgende Mitglieder an:

    a.     die/ der Vorsitzende (U. Schroeder)

    b.     die/ der 1. und 2. Stellvertreter_in  (1. H. Schulz, 2. C. Kröger)

    c.     die/ der Schriftführer_in und ihr/ sein Vertreter_in (1. A. Beidatsch, 2. S. Rueß-Thormann)

    d.     die/ der Schatzmeister_in und ihr/ sein Vertreter_in (1. T. Felkner, 2. A. Altenbach)

    e.     Der Vorstand kann um Beisitzer_innen erweitert werden (Rechnungsprüfer_in: 1. A. Kirsch, 2. S. Brünjes)

Die Tätigkeit des Vorstandes ist ehrenamtlich.

Der Vorstand wird auf die Dauer von zwei Jahren gewählt. Er bleibt solange im Amt, bis eine Neuwahl erfolgt. Wiederwahl ist zulässig. Bei vorzeitigem Ausscheiden eines Vorstandsmitglieds erfolgt die Nachwahl für die restliche Amtsdauer.

Den Vorstand nach § 26 BGB bilden d. Vorsitzende, d. 1. Stellvertreter_in, d. 2. Stellvertreter_in und d. Schatzmeister_in. Je zwei von ihnen vertreten den Verein gemeinschaftlich, wobei einer/ eine von beiden d. Schatzmeister_in sein muss.

 

Hier können Sie das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 04.06.2019 als PDF-Datei herunterladen

HW-17 lädt ein: zu Gast bei Dorothea!

dorotheamenue

 

 

Ein Abendessen, als würde man bei Dorothea Schlözer eingeladen sein, so präsentierte uns die Abschlussklasse der Hauswirtschaft ihr Projektessen am 25.02.2020, das der Vorbereitung zur Prüfung diente.
Der Salon war fein hergerichtet und die Tafeln waren festlich geschmückt.

... den ganzen Bericht lesen

 

 

 

Hansetalk: Die BG19-2 stellt kritische Fragen zum Tourismuskonzept in Lübeck

Hansetalk2020

 

 

2 Mio. Übernachtungen im Jahr 2019 in unserer Hansestadt und Travemünde - wie viel Touristen vertragen die beiden Städte eigentlich? Was macht das mit der Umwelt? Und: welche Konzepte gibt es schon, um den Tourismus nachhaltiger zu gestalten!

... den ganzen Bericht lesen

 

 

 

Dorothea-Schlözer-Schule: 50 Jahre Standort Jerusalemsberg

50 Jahre Standort

 

 

Die Dorothea-Schlözer-Schule ist in Festlaune, denn die berufsbildende Schule begeht ihr 50jähriges Bestehen am Standort Jerusalemsberg. Die große berufliche Schule, die 1881 als Frauen-Gewerbeschule gegründet wurde, ist einer der drei Berufsschulstandorte der Hansestadt Lübeck. Neben Ernährung, Gesundheit und Sozialwesen ist auch das Bekleidungs- und Friseurhandwerk hier verortet. Mit ca. 100 geladenen Gästen aus ...

... den ganzen Bericht lesen

 

 

f t g m
Vertretungsplan
Schule ohne Rassismus
Zertifizierter Bildungsträger
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen